Für die kommenden Tage ist Neuschnee prognostiziert

Die Schneevorhersage auf berfex.at zeigt für Mittwoch - 7:00 Uhr bis Donnerstag - 7:00 Uhr im Süden 20 - 30 cm Neuschnee an.

Schneevorhersage berfex  [(c) zamg/bergfex/zamg]

Nicht ganz zum "Aufwärmen" schaut die heutige Vorhersagekarte bis Sonntag - 6.12. aus.

Schneevorhersage berfex  [(c) zamg/bergfex/zamg]


Wie immer ist zwar die genauen Mengen nicht präzise vorhersehbar, da auch Meteorologen keine Hellseher sind, aber es dürfte doch eine große Menge werden.

Als naturbegeistere Wintersportler sollten wir uns aber spätestens jetzt, nicht nur mit unserer Ausrüstung, damit wir unbedingt die ersten sind welche eine Spur auf die frischverschneiten Gras und Almhänge zeichnen, sondern auch mit einer Tourenplanung, welche wir natürlich auch unter größtmöglicher Schonung der Umwelt durchführen, beschäftigen.

Ein Punkt der Tourenplanung ist das Berücksichtigen von Gefahren.

Während der Wintermonate ist eine dieser Gefahren die LAWINENGEFAHR mit ihren Lawinenproblemen oder typischen Lawinensituationen.

Zum einen ist der Neuschnee eine neue Schicht, welche je nach Temperatur- und Windeinfluss eine unterschiedliche Struktur aufweist.
Zum anderen ist der Neuschnee eine Zusatzbelastung auf bereits vorhandene darunterliegende Schneeschichten mit eventuellen Schwachschichten.

Wichtig ist sich zu verinnerlichen, dass Neuschnee IMMER zu einem Anstieg der Lawinengefahr führt.
Der Haupteinflussfaktor ist dabei die kritische Neuschneemenge welche uns zu vermitteln versucht, ab welcher Neuschneemenge unter bestimmten Bedingungen von erheblicher Lawinengefahr auszugehen ist.

10 - 20 cm bei ungünstigen Bedingungen
20 - 30 cm bei mittleren Bedingungen
30 - 50 cm bei günstigen Bedingungen

aus Lawinenkunde, Praxiswissen für Einsteiger und Profis zu Gefahren, Risiken und Strategien; S.Harvey, H.Rhyner, J.Schweize

Das Neuschneeproblem besteht während des Schneefalls bis einige Tage danach und es besteht in der gesamten Niederschlagsregion. Deshalb ist es auch fast kaum Möglich in dieser Region den Gefahrenstellen auszuweichen.

Es gilt daher die kritische Neuschneemenge zu beachten und die Wetterbedingungen während des Schneefalls zu beobachten um beurteilen zu können wie lange man bis zur Tour warten muss. Auch wenn nach dem Schneefall die Sonne vom wolkenlosen Himmel scheint.





Kommentare

Kommentar posten